Drucken Fenster schliessen
Eltern Kind Forum

FemmesTISCHE

    
 
Frauen aus verschiedenen Kulturen reden über Erziehung und Gesundheit.
Kadin Kadina egitim ve saglik üzernine sohbet ediyoruz… (Türkisch)
Nos mulheres conversamos sobre deucaçao, saude… (Portugiesisch)
Mi zene razgovaramo o odgoju, i zdravlju… (Serbisch/kroatisch/bosnisch)
Nosotras las mujeres hablamos sobre educacion, salud… (Spanisch)
 
Interessierte Frauen (Gastgeberinnen) laden andere bekannte Frauen zu sich nach Hause ein. Das Gespräch über ein Thema wird von einer Moderatorin geführt. Die Moderatorin spricht meist dieselbe Sprache wie die Gäste und hat Mittel, wie z.B. Filme oder Karten für das Gespräch dabei. Zum Abschluss der Runde verbringen die Frauen Zeit miteinander mit Getränken und etwas kleinem zum Essen.
 

Kontakte:

Standortleitung
Priska Gräzer-Baur, Sozialarbeiterin FH
Telefon: 233 24 38
Türkisch
Serpil Altinöz
Brasilianisch Portugiesisch
Andrea Frommelt Souza
Serbisch / Kroatisch / Bosnisch,
Slavica Jankovic
Spanisch
Liliane Gerner
Arabisch
Aziza Ezobairi
Deutsch
Gertraud Bühler
 
Häufig meldet eine Teilnehmerin Interesse an, als nächste Gastgeberin zu wirken. Auf diese Weise verbreiten sich Femmes-Tische.
Interessiert, eine Moderatorin einzuladen?
Wollen Sie mehr über das Projekt erfahren?
Download: Flyer
 
Aktuelle Themen:  Übersicht download
 
Femmes-Tische Liechtenstein hat im Jahr 2013 den "Chancengleichheitspreis" gewonnen - das Projekt wurde nebst 4 weiteren Gewinnern in einem Film dokumentiert (der Beitrag "Femmes Tische Liechtenstein" startet bei Min. 8.15).
 

Femmes-Tische hat sich in der Schweiz bereits seit 10 Jahren als niederschwelliges Erwachsenenbildungsprojekt bewährt. Aufgrund methodischer Eckpfeiler erreicht das Projekt auch Frauen mit Zuwanderungshintergrund oder sozioökonomisch schwache Familien. Femmes-Tische trägt dazu bei, dass zugewanderte, erziehende Frauen sich vernetzen, sich in unserer Gesellschaft einfacher zurechtfinden und dadurch ihren Kindern die notwendige Förderung und Orientierung geben können. Femmes-Tische Gesprächsrunden können auch im Rahmen der schulischen Elternbildung, in anderen Institutionen und öffentlichen Räumen stattfinden.
Weiterführende Informationen: 
www.femmestische.ch

 

 

 

 

Drucken Fenster schliessen